buergeln

in Zusammenarbeit mit dem Lions-Club Schliengen im Markgräflerland möchten wir Sie zu unserer diesjährigen Benefiz-Gala

"Fürstliche Tafelfreuden" auf Schloss Bürgeln
am Samstag, den 02. November 2013, um 19.00 Uhr

einladen.

Schloss Bürgeln taucht an diesem Wochenende in seine vergangenen goldenen Zeiten ein.

 

Im Rahmen einer Porzellan-Vernissage werden die verschiedenen Räume des Schlosses festlich eingedeckt. Die Tische zieren alte Damast-Tafeltücher, prächtige Servietten, Kristallgläser, Tafelsilber, Tafelleuchter und kostbares Porzellan. Die ältesten Stücke stammen aus dem 18. Jahrhundert, dem Rokoko, also der Zeit des Neubaus von Bürgeln.

Viele bekannte Porzellan-Manufakturen sind hier mit Stücken und Arrangements vertreten, so unter anderen Meißen, Fürstenberg, KPM, Augarten, Nymphenburg und Rosenthal. Eine Besonderheit ist ein englisches Teesilber, das die renommierte Firma Sheffield anlässlich des Besuches von Königin Elisabeth im Mai 1987 in Deutschland in limitierter Auflage anfertigte.

Thomas Hofer, der Porzellanexperte aus unserem Schlossführerteam, und Frank Hofer, Restaurator und Antiquitätenhändler, haben mit der Schlossverwaltung diese liebevolle Ausstellung für Sie kreiert und zu einem außergewöhnlichen Porzellan-Event ausgearbeitet.

Nach dem Apéro im Vestibül werden wir die Porzellan-Vernissage mit einem Rundgang durchs prächtig eingedeckte Schloss beginnen. Wir werden den Geschichten von Thomas Hofer lauschen und so manch Spannendes und Amüsantes über die fürstlichen Gepflogenheiten zu Tisch erfahren. Im Bildersaal wird das Ensemble des Musicalchores ChoRus Delicati ihr Bestes zu Gehör bringen.

Danach möchten wir Sie zu Tisch in den herrlich eingedeckten und dekorierten Gleichensteinsaal bitten. Hier werden Sie vom Team des Pfaffenkellers in Wollbach mit einem fünfgängigen Herbstmenü kulinarisch verwöhnt. "Die Art, wie man eine Sache tut, ist oft wichtiger als die Sache selbst (Chesterfield )". Dies ist einer der Leitsätze vom Küchenchef Claude François M. Gysin-Spitz. Mit seiner kulinarisch anspruchsvollen Kochkunst sorgt er für innovative Gaumenfreuden im Restaurant „Pfaffenkeller“ und setzt bei seinen Gerichten gekonnt auf eine harmonische Verbindung von ungewöhnlichen Geschmackskomponenten, sowie einer perfekten Optik. Der ambitionierte Schweizer lebt den Idealismus für seine Aufgabe mit viel Herzblut.

Nach unserem Dinner erwartet Sie eine kleine Porzellanversteigerung, bei der Sie alle kräftig mitbieten können. Seien Sie gespannt, welche "Raritäten" hier unter den Hammer kommen.

Natürlich besteht anschließend noch die Gelegenheit, sich bei guten Gesprächen und einem guten Tropfen mit Ihren Freunden und anderen netten und interessanten Gästen weiter auszutauschen. Genießen Sie dabei das gute Gefühl, mit Ihrer Anwesenheit dazu beigetragen zu haben, unser Kleinod Bürgeln zu pflegen und zu erhalten.

Im Ticketpreis von jeweils 100 € pro Person inbegriffen sind:

Das fünfgängige Herbstmenü, der Apéro, das Getränkeset (jeweils ein Glas Spätburgunder Rotwein Schloss Bürgeln Edition und Gutedel trocken, Sieger des Gutedelcups 2013, Schloss Bürgeln Edition, sowie das Mineralwasser). Ebenfalls beinhaltet der Eintrittspreis einen Spendenanteil von 40 € zum Erhalt von Schloss Bürgeln. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung für Ihre Einkommensteuer-Erklärung.

Wir möchten mit Ihnen einen schönen und genussvollen Abend in elegantem und stilvollem Flair verbringen. Genießen Sie diese unvergleichlichen Stunden in einem außergewöhnlichen Ambiente

- wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße aus Himmelsnähe

Ihre Alexandra Wiedemann

und

Wolfram Hartig - Schlossdirektion, Vorsitzender Förderverein Lions Club

buergeln einladung

Einladung und Anmeldung als PDF